WARUM LÄUFT MEIN TRAININGSFORTSCHRITT NICHT RICHTIG?

trainingsfortschritt

WARUM MACHE ICH KEINE FORTSCHRITTE?

WARUM LÄUFT MEIN TRAINING NICHT SO, WIE ES SOLL?

Trainingsfortschritt für eine intensive Ausbildung ist, die aus Ihrem Körper alle Kräfte quetschen sollte, dann müssen Sie sich darauf vorbereiten, vor allem nicht den Körper.

Natürlich, ohne Vorbereitung des Körpers können wir nicht. Um dies zu tun, brauchen wir eine gute Erholung nach vorheriger Ausbildung, sowie Ernährung reich an Kohlenhydraten und Magnesium, die hilft, Glukose in Energie umzuwandeln. Aber das Wichtigste ist, dass wir vorher und während des Trainings wissen müssen, wenn die Kräfte auslaufen: Der Körper und das Gehirn sind müde.

Kelly McGonigal, PhD, Psychologe und Professor in Stanford, in seinem Buch „Willpower. Wie zu entwickeln und zu stärken „erzählt von interessanten Studien des Professors der Sportwissenschaft von der Kapstadt Universität Timothy Noakes (trainingsfortschritt). Ihre Ergebnisse zeigten, dass Sportermüdung nicht durch Muskelermüdung verursacht werden kann, sondern durch die schützende Funktion des Gehirns, die Verarmung verhindern will.

FEHLER #1: DEIN TRAININGSPLAN IST NICHT OPTIMAL

Vermeiden oder Lernen, Stress zu kontrollieren. Übermäßiger unkontrollierbarer Stress in sich verschlechtert den körperlichen Zustand und das Wohlbefinden. Aber das hört nicht auf. In einem Zustand des Stresses sind die Gehirnabteilungen reserviert, einschließlich der Verantwortlichen für das Zusammenspiel von Gehirn und Muskeln.

FEHLER #2: DEINE ERNÄHRUNG IST NICHT OPTIMAL

Immer mehr Studien bestätigen, dass die Visualisierung dem Gehirn hilft, sich auf den richtigen Weg einzustellen. Viele Athleten haben diese trainingsfortschritt Technik schon lange benutzt und sich vorgestellt, wie sie komplexe Übungen durchführen und ihre Ergebnisse verbessern. Stellen Sie sich vor, wie Sie ein schwereres Gewicht heben, mehr Wiederholungen durchführen, die Müdigkeit überwinden oder die Bar, auf der Ihre Ergebnisse stecken bleiben.

trainingsfortschritt

FEHLER #3: BENUTZE ICH DIE FALSCHEN SUPPLEMENTS?

Nick Galli, ein Sportpsychologe an der University of California, argumentiert, dass neben der körperlichen Fitness der Glaube booster selber machen ihr näher gebracht wird. Denken Sie daran, wie Sie Probleme in der Vergangenheit überwunden haben, Müdigkeit und „Ich kann nicht“. Machen Sie sich nicht müde, sich selbst zu wiederholen, dass Sie diese Zeit auch zu verwalten.

Darüber hinaus ist seit langem bekannt, dass eine gemeinsame positive Einstellung, wie alle positiven Emotionen, eine positive Wirkung auf unseren Körper hat.

Verwenden Sie alles, was Ihnen hilft, aufzumuntern. Inklusive motivierender Musik zum Training im Allgemeinen oder zum Beispiel Musik zum Laufen aufnehmen. Lassen Sie Ihre Ausbildung eine Freude nicht nur für die Muskeln, sondern für das Gehirn.

FEHLER #4: DIE MOTIVATION:

Bist Du mit vollem Herzen bei der Sache? Wenn nichts, kannst Du es gleich bleiben lassen. Du solltest Deiner Leidenschaft folgen und ich hoffe für Dich, dass Deine Leidenschaft die Verbesserung Deines Körpers ist. Wenn der Fokus auf der Strecke bleibt, gibt es, die Deinen Fokus wieder auf die richtige Bahn lenken.

Ein guter Booster kann auch seinen Teil dazu beitragen, wenn es Dir nur im Training an Motivation und Fokus mangelt.

Wie Du siehst, gibt es die verschiedensten Fehlerquellen im Sport. Shredd-Ed hat versucht, sie Dir zu erläutern und verständlich darzustellen. Wir hoffen, dass Du Dein Training mit unserer Hilfe verbessern konntest.