Wie man einen perfekten trainingsplan selber erstellen

Trainingsplan selber erstellen

WIE DU NOCH HEUTE DEINEN INDIVIDUELLEN TRAININGSPLAN ERSTELLST!

Trainingsplan selber erstellen kommen die Leute zu mir mit der Frage: „Hilf mir, meine eigene Ausbildung zu machen.“ Ich bin ein wenig negativ über diese Art von Initiative, aber ich verstehe, was es war, ist und wird sein. Da hat nicht jeder Geld für einen Trainer. Und es gibt auch Leute, die grundsätzlich alles selbst machen wollen. Und es gibt Hallen, wo es einfach keinen Trainer gibt. Oder es gibt keinen einzigen vernünftigen Trainer (was nicht so selten ist).

Im Allgemeinen, aber das kann sein, machen Sie Ihren eigenen persönlichen Plan ist ganz in der Macht einer Person, die mindestens ein paar Monate Training Erfahrung hinter ihm hat. Aber wenn Sie ein kompletter Anfänger sind, dann wird es für Sie viel schwieriger sein. Immerhin wissen Sie nicht einmal, welche Muskeln diese oder diese Übung ausüben.

Deshalb empfehle ich diesen Leuten, fertige Programme von dieser Seite zu benutzen. Nun, all die anderen, die das Spiel „selbst einen Trainer“ spielen wollen, beginnen wir langsam. Und das erste, was Sie tun sollten, ist:

SCHRITT 1: STUDIO- ODER HEIMTRAINING?

Insgesamt kann die Ausbildung in der Turnhalle 5 Hauptziele verfolgen:

  • Erhöhte Muskelmasse und Kraft;
  • Abnehmen;
  • Erhöhte Kraft (keine Veränderung des Körpergewichts);
  • Erleichterung (ohne Veränderung des Körpergewichts);
  • Pflege der erreichten Form

In jedem dieser Bereiche können Sie noch auf einzelne Körperteile hinweisen oder fokussieren. Aber das sind Nuancen. Im Allgemeinen müssen Sie sich nur ein Ziel wählen. Da es nicht möglich sein wird, mehrere Ziele gleichzeitig zu verfolgen (trainingsplan selber erstellen). Du wirst nur ein paar Kaninchen jagen und nicht einen einzigen fangen.

SCHRITT 2: WIE VIEL ZEIT HAST DU IN DER WOCHE?

Die Anzahl der Schulungen wird durch Ihr Ziel und Ihre Fähigkeiten bestimmt (trainingsplan selber erstellen). Wenn du nur das Formular unterstützen möchtest, dann ist es genug und 2 Workouts pro Woche. Wenn du die Masse und / oder Stärke erhöhen willst, dann vorzugsweise nicht weniger als 3 Trainings (obwohl ich Fälle kenne, wenn Leute und bei 2 Trainings ausgezeichnet waren). Nun, mit Gewichtsverlust oder Erleichterung sollte mindestens 3 Workouts sein. Und idealerweise 4 – 5. trainingsplan selber erstellen

Aber trotzdem sind die Menschen in der Regel gezwungen, von der Verfügbarkeit der Freizeit zu beginnen. Nur muss dich nicht täuschen Nüchtern beurteilen Sie Ihre Fähigkeiten und herauszufinden, wie oft Sie die Turnhalle besuchen können. Immerhin, wenn Sie einen Plan für 4 Workouts pro Woche machen, und Sie werden nur 2 bis 3 Mal gehen, dann müssen Sie den Plan neu zu wiederholen.

SCHRITT 3: DIE ZIELSETZUNG

Schreiben Sie alle Übungen aus, die Sie im Training machen möchten. Und es ist besser, sie sofort von Muskelgruppen zu sortieren. Wenn Sie nicht genug Erfahrung haben, dann kann dies Probleme aufgrund einer elementaren Unkenntnis der Anatomie und Biomechanik verursachen. Nun, als ein Hinweis können Sie den Artikel sehen: Welche Übungen sind einfach. Oder benutzen Sie die MENÜ – ÜBUNGEN. Wo sie schon nach Teilen des Körpers sortiert sind.

Die Anzahl der Übungen kann stark variieren basierend auf Ihren Zielen und die Anzahl der Workouts. Lassen Sie uns sagen, dass, wenn Sie trainieren 2 mal pro Woche, um das Formular mit einer kombinierten Methode zu erhalten, dann haben Sie genug 10 grundlegende Übungen (5 pro Training). Wenn Sie aktiv verlieren Supersets für 5 Workouts pro Woche, dann die Anzahl der Übungen können 40 oder sogar mehr.

SCHRITT 4: BEISPIELPLÄNE

Nachdem du alle Übungen ausgeschrieben hast, musst du sie durch das Training zerstreuen. Wie zu streuen – hängt vom Zweck ab.

Bei der Rekrutierung von Masse und / oder Stärke – 1 – 3 Muskelgruppen pro Training (trainingsplan selber erstellen). Nicht mehr. Das heißt, du musst nicht jedes Muskeltraining ausprobieren. Als Tipp können Sie lesen: Wie man Muskelgruppen während des Trainings für Masse trennen kann.

Gewichtsverlust – im Gegenteil, alle Muskeln trainieren bei jedem Training ein wenig. Hier ist deine Aufgabe, den ganzen Körper zu laden und so viel Energie wie möglich zu verbringen.

Relief – es ist möglich, nach Typ zu teilen, sowohl beim Tippen von Masse als auch von Typ, wie beim Abnehmen. Es hängt von der Methode des Trainings, von den Eigenschaften Ihres Körpers und von der Richtung Ihrer Diät ab.

Formular Unterstützung – gut, es kann jede Option geben. Je nachdem, wie Sie dieses Formular erreicht haben: durch Gewichtsverlust oder durch eine Menge von Masse.