Krafttraining Frauen Wann Sieht Man Erfolge, DER EINSTIEGS-GUIDE FÜR FRAUEN, DIE MIT DEM KRAFTTRAINING ANFANGEN WOLLEN

Krafttraining Frauen Wann Sieht Man Erfolge, die anfangen, sich in Krafttraining zu engagieren, wissen oft nicht, welche Leistungsindikatoren sie anstreben sollten. Die Frage „Warum mache ich Krafttraining für 1,5 Stunden 3 mal pro Woche ist kein Problem, aber das Ergebnis ist nicht?“ In den Kommentaren stellt sich heraus, dass Krafttraining Übungen mit einem Gewicht von 10-15 kg impliziert. Viele Frauen glauben, dass das Training Kraft wird, sobald sie irgendwelche Metall-Sportgeräte abholen.

Also, auf welches Gewicht sollte eine Frau ausgerichtet sein, um wirklich einen Job zu erledigen?

Krafttraining Frauen Wann Sieht Man Erfolge

Statistisch ist es gefolgert, dass in Power Sports, Frauen sind 1,5-1,6 mal weniger als Männer. Das heißt, mit dem gleichen Gewicht ist der männliche Athlet 1,5-1,6 mal stärker als die Frau. Wenn eine Frau hockt mit einem Gewicht von 25 kg, dann für einen Mann mit dem gleichen Eigengewicht wird es ähnlich wie Hocke Ausbildung mit 35-40 kg.

SCHRITT 1: ZIELSETZUNG

Kraftübungen für Frauen werden dazu beitragen, der Besitzer einer schönen engen Figur zu werden, ein starker Körper, es sei denn, Sie machen Fehler. Am häufigsten ist die Konzentration ganz auf dem Problemgebiet. Oft haben Frauen nur Aufmerksamkeit auf das Gesäß, Bauch, völlig ignorieren die Ausbildung von Rücken, Brust und Hände. Dies führt zu einer unverhältnismäßigen Entwicklung des Körpers und sogar zu Verletzungen. Der weibliche Organismus ist so konzipiert, dass es schwierig ist, den Muskel zu pumpen, der isoliert arbeitet. Mit was soll ich anfangen Gehen Sie dumbbells bei 10kg? Natürlich sind keine und Kraftübungen nicht nur und nicht so viel Hanteln. Es beginnt mit grundlegenden Übungen, sowie Gewicht zu verlieren. Aber schon ab dem zweiten Arbeitsmonat ist es notwendig, das Gewicht der Gewichte ständig zu erhöhen und den Widerstand zu erhöhen. Sollte hart sein auf die letzten 2-3 Wiederholungen. Idealerweise lohnt es sich, an einem klassischen Kraftschema zu arbeiten: 8-10 Wiederholungen, 4-5 Ansätze, Gewichtsfortschritte. Am besten mit einem persönlichen Trainer in einem Übungsraum zu beginnen und zu unabhängigen Klassen zu gehen, nur nachdem du deine Handlungen ganz sicher bist und verstehen, wie Workouts arbeiten.

SCHRITT 2: DAS RICHTIGE FITNESSSTUDIO

Über Übungen mit Hanteln für Gewichtsverlust sowie Übungen mit Hanteln für Frauen können separat gelernt werden, jetzt ist es wert, sich auf Kraftübungen für Frauen ohne Hanteln zu konzentrieren. Also, besonderes Krafttraining Frauen Wann Sieht Man Erfolge Gehen auf allen Vieren Züge die Schultern, Trizeps, Presse, Gesäß, Beinmuskulatur. Wir ruhen unsere Hände auf den Boden, während wir unsere Beine strecken und das Gesäß hochheben. So sollte eine Figur, die einer Folie ähnelt, erhalten werden. In dieser Position gehen wir vorwärts. Die ganze Zeit sehen wir, dass der Magen nicht hängt und den Hals entspannt hält. Wir führen 25-30 solcher Schritte und nehmen die vertikale Position. Push-ups mit Gewichtung – die Schultern, Trizeps, Brustmuskulatur, Rücken, schräge Bauchmuskeln und die Pressearbeit während der Ausführung. Wir knien auf den Boden, die Hände auf die Schultern, der Körper wird gerade gehalten. Biegen Sie die Ellbogen, wir fangen an zu wringen. Dann strecke deine Arme und drehe den Körper nach links und balanciere auf deinem rechten Arm und Bein. Das linke Bein ist zur Seite gestreckt, und die Hand wird nach oben gehoben. Wir bleiben für ein paar Sekunden in dieser Position und kehren dann zur Ausgangsposition zurück. Das gleiche auf der anderen Seite. Wir machen 10 Wiederholungen rechts und links. „Seil“ gibt eine Last auf die Presse und Hüften. Wir legen uns auf den Boden und beugen unsere Knie, die Hände hinter unseren Köpfen. Dann fahren wir sie nach vorne und nach oben, als ob wir das Seil über uns hängen und anfangen, es zu besteigen. Langsam reißen Sie den Kopf, den Hals, die Schultern, aus dem Boden zurück. Wir verweilen in der Spitzenposition. Dann langsam wieder in die Ausgangsposition zurückkehren. Wiederholung Übung 10-12 mal.